INFEKTIONSSEROLOGIE / IMMUNOLOGIE

Die serologische Diagnose der Lyme-Borreliose ist äusserst schwierig und komplex. Die von uns durchgeführten Methoden haben wir inhouse mit klinisch abgesicherten Patientenseren der einzelnen Krankheitsstadien (Erythema migrans, Arthritis, Acrodermatitis und Gesunden) evaluiert. Durch die systematische Durchführung unserer Diagnosestrategie haben wir eine grosse Fachkompetenz entwickelt.
Diagnosestrategie

  • Screeningtest: ELISA, ev. IF-IgG und IF-IgM
  • Konfirmationstest: Western Blott (nativ, gereinigt). Bei Diskrepanz: Western Blot rekombinant (ohne Kostenfolge
  • Krankheitsaktivität: KBR
  • Verlaufskontrollen: Simultanansatz der Vorprobe (kostenlos)
  • Neuroborreliose: Liquor/Serum